0 Daumen
61 Aufrufe
z.B (2x+1)/(2x+4)     vielen dank ich hab keine Idee wie ich vorgehen soll
von

1 Antwort

0 Daumen
Hi,

hier kannst Du nichts kürzen. Du kannst nur kürzen, wenn Du es schaffst gemeinsame Faktoren im Zähler und Nenner zu faktorisieren. Was hier nicht geht ;).


Grüße
von 134 k
dar ist dann noch ein = c hinter dem Bruch
Und das soll was ändern?
naja man soll nach c auflösen ? Mir erschien das auch unlogisch vorallem weil man ja noch x hat und so aber für c muss 1/8 rauskommen
Es ist schon nach c aufgelöst. Mehr ist da nicht zu machen. Am besten postest Du mal ein Bild der Aufgabe.

y=22x+1 und y=c *22x*1 jetz sollte man in die Form mit dem Bruch =c umformen und jetz halt weiter aber wie

Das würde ich mit Exponentenvergleich lösen

2^{2x+1} = c*2^{2x-1}   |c = 2^d

2^{2x+1} = 2^d*2^{2x-1}

2^{2x+1} = 2^{2x-1+d}

2x+1 = 2x-1+d

d = 2

 

Folglich muss c = 2^2 = 4 sein.

c = 1/8 passt also nicht.

 

Grüße

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 5 Nov 2013 von Passi
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...