0 Daumen
573 Aufrufe
1. Würfeln mit zwei 20- seitigen Würfeln

Beim Würfeln mit zwei sechsseitigen Würfeln ist die Augensumme 7 am wahrscheinlichsten und die Augensumme 2 und 12 sind am unwahrscheinlichsten.

a) Welche Augensummen sind beim Würfeln mit 20-seitigen Würfeln am wahrscheinlichsten, welche am unwahrscheinlichsten? Bestimme auch die passende Wahrscheinlichkeit,

b) Begründe mit eigenen Worten, dass die Würfelsumme 3 wahrscheinlicher ist als die Würfelsumme 2.

2) Würfeln mit zwei 20-seitigen Würfeln

 Ist das folgende Spiel fair? Person A gewinnt, wenn die Augensumme zweier 20-seitiger würfel gerade ist, Person B gewinnt, wenn die Augensumme ungerade ist. Bestimme dazu die entsprechenden Gewinnwahrscheinlichkeiten . (Möglichs effizient)
Gefragt von
20-Seitigen ?
ja mit zwei 20-seitigen würfeln
Solche gibts garnicht ...
Doch. Ich habe sogar welche hier.
google mal  20seitiger Würfel

1 Antwort

0 Daumen

a) Welche Augensummen sind beim Würfeln mit 20-seitigen Würfeln am wahrscheinlichsten, welche am unwahrscheinlichsten? Bestimme auch die passende Wahrscheinlichkeit,

Augensumme 2 und Augensumme 20 ist am unwahrscheinlichsten

b) Begründe mit eigenen Worten, dass die Würfelsumme 3 wahrscheinlicher ist als die Würfelsumme 2. Augensumme 21 ist am Wahrscheinlichsten.

2: 1/20 * 1/20 = 1/400
3: 2/400
4: 3/400
5: 4/400
.
.
.
20: 19/400
21: 20/400
22: 19/400
23: 18/400
.
.
.
40: 1/400

b) Begründe mit eigenen Worten, dass die Würfelsumme 3 wahrscheinlicher ist als die Würfelsumme 2. Augensumme 21 ist am Wahrscheinlichsten.

es gibt nur 1 Möglichkeit die Augensumme 2 zu werfen und zwar 1-1 aber es gibt zwei Möglichkeiten die Augensumme 3 zu würfeln nämlich 1-2 und 2-1. Für die Augensumme 21 habe ich 20 Möglichkeiten. 1-20, 2-19, 3-18, ..., 20-1.

Beantwortet von 262 k
ich versteh das irgendwie nicht .. :( wie du auf a und b kommst .. und wieso hast b 2 mal gemacht

Kannst du es in einer Tabelle darstellen
Ich habe b nicht doppelt gemacht. das eine ist der Aufgabentext. Den habe ich nur nochmal notiert.

Bitte lies dir meine Antwort richtig durch und dann sagst du was du nicht verstanden hast.
wie kommst du auf die 18 -->     23: 18/400
Schau dir mal Euro Wahrscheinlichkeiten für das Würfeln mit 2 6-seitigen Würfeln an und notiere die Wahrscheinlichkeitswerte.

1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:

Was fällt dir auf. Übertrage das mal auf das Würfeln mit 2 20-seitigen Würfeln.
AHHH OKK!


Kannst du mir noch die Aufgabe 2 erklären
Wie ist die Wahrscheinlichkeit mit einem 20 seitigen Würfel eine ungerade Zahl zu würfeln. Ich denke 1/2 oder?

Also wie groß ist die Wahrscheinlichkeit mit einem Würfel eine gerade Augenzahl zu würfeln?
Wenn ich mit 2 Würfeln würfel habe ich eine Ungerade Augenzahl wenn der eine Würfel eine gerade Zahl und der andere eine Ungerade Zahl trägt. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das das passiert?

Also wie groß ist die Wahrscheinlichkeit eine gerade Zahl zu Würfeln?

Vergleiche die Ergebnisse mit dem Werfen von 2 sechsseitigen Würfeln.
also 1 /2 ???

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...