0 Daumen
101 Aufrufe

habe Probleme bei Aufgabenteil b)

Wie kann ich die Aussage begründen ?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

o2 x^3 dx = 1/4 x^4 |o2 = 1/4 2^4 - 1/4 0^4 = 4 - 0 = 4

f(x) = x^n ist punktsymmetrisch bezüglich 0, genau dann wenn n ungerade ist.

-11 x^n dx = 1/(n+1) x^(n+1) |-11 

= 1/(n+1) (-1)^(n+1) - 1/(n+1) 1^(n+1)     |n+1 gerade

=1/(n+1) - 1/(n+1)  = 0 qed.

Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...