0 Daumen
153 Aufrufe
Ich habe mal gehört, dass der Innere Teil immer eine Linear Gleichung sein muss (Lineare Funktion), aber das ist es ja nicht? Da ist ja ein Hoch zwei?

Und davor ist auch kein Sin oder Cos oder sonst was. Das irritiert mich irgendwie?

Kann mir das mal jemand vorrechnen?

Diese Aufgaben sind aus dem Buch:

ABITUR TRAINING MATHEMATIK ANALYSIS PFLICHTTEIL

Danke im Voraus :)

PS: Ja ok, 2x-1 ist eine Lineare Funktion, wenn man das Hoch zwei ignoriert, aber ...ah egal, kann das einer vorrechnen und erklären?!
Gefragt von 7,1 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi Emre,

wie Du schon selbst gemerkt hast ist das "innen" tatsächlich linear (muss übrigens nur für Deine Formel der Fall sein).

Es ergibt sich also

f(x) = (2x-1)^2

∫f(a*x+b)dx= 1/aF(a*x+b)

F(x) = 1/2*1/3*(2x-1)^3 + c = 1/6*(2x-1)^3 + c


Denn u^2 ist integriert 1/3*u^3


Grüße
Beantwortet von 133 k
Ahsoooooo :)

Nochmal vielen Dank Unknown :)

Sowas macht echt Spaß und ist sehr Interessant :)
Mathe halt^^.
Haha ja :D :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...