0 Daumen
56 Aufrufe
eine Nährlösung enthielt 2 Stunden nach Beobachtungsbeginn rund 750 Bakterien, nach 4 weiteren Stunden waren es rund 29300 Bakterien.

Jetzt soll ich ein Wachstumsgesetz der Form B(x)= c mal a hoch x aufstellen.

Kann mir jemand helfen? Ich verstehe das nicht.
Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

eine Nährlösung enthielt 2 Stunden nach Beobachtungsbeginn rund 750 Bakterien, nach 4 weiteren Stunden waren es rund 29300 Bakterien.

Jetzt soll ich ein Wachstumsgesetz der Form B(x)= c mal a hoch x aufstellen.

x muss hier die Zeit sein

B(x) die Zahl der Bakterien zur Zeit x

Du kennst

750 = c*a^2

und

29300 = c*a^6

Nun hast du 2 Gleichungen für 2 Unbekannte und kannst (theoretisch) a und c bestimmen.

750 = c*a2    (I)

29300 = c*a6  (II)

-------------------------(II) : (I)
39.0666...  = a^4          |4. Wurzel

2.500 = a

Nun noch c bestimmen

750 = c*2.5^2

750/2.5^2 = c = 120

B(x) = 120*2.5^x

Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...