0 Daumen
44 Aufrufe

0π/2sin(x)dx

sin(x) integriert ergibt -cos(x)

0π/2(-cos(x))= [-cos(x)]0π/2

= -cos(π/2+cos(0)

= 1+0= 1

stimmt das?

 

also man muss ja einfach für x die Grenzen einsetzen ...soweit ich weiß

Gefragt von 7,1 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hi Emre,

0π/2(-cos(x))= [-cos(x)]0π/2

 

Die linke Seite passt nicht. Hier darfst Du noch nicht integriert haben. Sonst aber ist das ganze richtig ;).

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
oh:)

ich möchte mal mehrere Aufgaben dazu machen :)

Würdest du sie dann kontrollieren? Und vielleicht helfen, wenn ich nicht mehr weiter komme? :)

Bin da ;)          .

bin nicht so ganz einverstanden

= -cos(π/2 ) + cos ( 0 )  l hier fehlt mal wieder die Klammer

= 1+0 = 1  l das Endergebnis stimmt aber es muß heißen
-cos(π/2 ) = 0
  cos ( 0 ) = 1

= 0 + 1

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...