0 Daumen
1,2k Aufrufe
Konstruiere ein Viereck nach der vorgegebenen Konstruktionsbeschreibung.

Um was für ein Viereck handelt es sich? Begründe deine Antwort.

a) Zeichne Seite b=5cm, erhalte die Punkte B und C.

b) Zeichne einen Kreis um C mit r = c = 5cm.

c) Zeichne in C an b den Winkel γ (Gamma) =100°.

d) Der freie Schenkel des Winkels schneidet den Kreis in D.

e) Zeichne einen Kreis um D mit r = d= 5cm.

f) Zeichne einen Kreis um B mit r = a = 5cm.

g) Die Kreise schneiden sich in Punkt A.

Man braucht einen Zirkel dafür.
Gefragt von

Folgendermassen werden Vierecke beschriftet:

Beginne nun mit diesen Anweisungen: Wo genau kommst du nicht weiter?

a) Zeichne Seite b=5cm, erhalte die Punkte B und C.


b) Zeichne einen Kreis um C mit r = c = 5cm.

c) Zeichne in C an b den Winkel γ (Gamma) =100°.

d) Der freie Schenkel des Winkels schneidet den Kreis in D.

e) Zeichne einen Kreis um D mit r = d= 5cm.

f) Zeichne einen Kreis um B mit r = a = 5cm.

g) Die Kreise schneiden sich in Punkt A.

Danke :)  das hat mir sehr geholfen.

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi,

mit der Konstruktionsbeschreibung, sollte die Zeichnung kein Problem sein?

Du kommst letztlich auf eine Raute raus.


Grüße
Beantwortet von 133 k
Danke, aber ich verstehe nicht wie ich das mit dem Zirkel  machen soll ich habe keine Ahnung wo ich den anlegen soll :(
Da steht: ein Kreis um C.
Da stichst du mit dem Spitz bei C ins Blatt und schlägst einen Bogen, der durch B verläuft.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...