0 Daumen
220 Aufrufe

Warum kann eine Funktion wie \( e^{(x^{2})} \) nicht mit den eingängigen Integrationsregeln berechnet werden?

Avatar von

Was willst du berechnen?

3 Antworten

+2 Daumen

\( e^{(x^{2})} \)=(ex)x ist ein Produkt mit x Faktoren. Dafür gibt es keine Produktintegration.

Avatar von 123 k 🚀

Ich frage mich, wer hier Pluspunkte vergibt.

"Diese spezielle Integrationsregel kann hier nicht angewendet werden" wäre ja wohl allenfalls die Antwort auf die nicht gestellte Frage "Warum geht hier Produktintegration nicht?"

+1 Daumen

\( f(x)=e^{x^{2}} \)

Ich sehe da kein Problem:

\( f'(x)=e^{x^{2}}•2x \)

Avatar von 36 k

Es soll integriert werden. Ich hatte auch nicht genau gelesen.

So geht es dann, wenn man nicht genau hinschaut. (Lapsus magnus)

Und für so einen Quatsch gibt es Daumen. Na bravo.

0 Daumen

Ja, hier ist das kompliziert.

Schau mal hier:

https://www.ableitungsrechner.net/

Avatar von 37 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community