0 Daumen
427 Aufrufe

Eine Brücke hat die Form einer Parabel. Sie ist 192m hoch und wenn man direkt unter dem Scheitel steht trifft die Parabel links und rechts von dir in einer Entfernung von 92m auf den Erdboden. Bestimme eine Gleichung!

Also ich habe den Ansatz :

a•(x-92)+ 192

und dann habe ich nach a aufgelöst a= 192/922

ist das richtig ???

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Nein, dir ist ein falscher Wert in die Scheitelpunktform gerutscht. 

Die Scheitelpunktform lautet allgemein:

f ( x ) = a ( x - xs ) 2 + ys

Vorliegend ist

xs = 0

und

ys = 192

Die Scheitelpunktform der Brückenparabel muss also so aussehen:

f ( x ) = a ( x - 0 ) 2 + 192

= a x 2 + 192

Nun muss naoch der Wert des Parameters a bestimmt werden. Dazu benötigt man nun den Wert 92 m aus der Aufgabenstellung, denn an der Stelle x = 92 soll ja gelten:

f ( 92 ) = 0

Also muss gelten:

f ( 92 ) = a 92 2 + 192 = 0

<=> a = - 192 / 92 2 ≈ - 0,0226843

und somit lautet die Gleichung der Brückenparabel:

f ( x ) = ( - 192 / 92 2 ) x 2 + 192

Beantwortet von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...