0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich schaue mir gerade Sekans und Kosekans an und frage mich, weshalb man für 1/cos(x) den Begriff Sekans gewählt hat?

Die Sekante (lateinisch: secare = "schneiden") meint eine Gerade, die durch zwei verschiedene Punkte einer Kurve / eines Kreises geht.

Die Sekans-Linie am Einheitskreis schneidet, soweit ich sehe, den Kreis jedoch nur in 1 Punkt: 

Sekans Einheitskreis Trigonometrie

Nur wenn ich die Sekans-Linie in den 3. Quadranten verlängere, erhalte ich einen 2. Schnittpunkt mit dem Kreis.

Kennt sich jemand aus?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Die Namensgebung erfolgte wahrscheinlich, da man den Sekans als Länge eines Sekantenabschnittes betrachten kann. Also ein Abschnitt, der auf der Sekante liegt.

Und diese Sekante geht durch den Einheitskreis.

 

Beantwortet von 5,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+1 Punkt
1 Antwort
Gefragt 12 Aug 2012 von Gast
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...