0 Daumen
208 Aufrufe
Ein Geldbetrag wird auf 10 jahre angelegt und erreicht einen endwert von 4658,91€
nach 8 Jahren beträgt der Zwischenwert 4266,30 €

wie hoch war dieser angelegte geldbetrag?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
4266.30 * q^2 = 4658.91

q = √22084786370/142210 ~ 1.045000419

Abzinsen mit zum Barwert

4266.30 * (√22084786370/142210)^-8 = 2999.99

Es wurden nahezu 3000 Euro angelegt.
Beantwortet von 264 k
kannst du mir das nochmal erklären? schritt für schritt ich muss das morgen der klasse erklären..

Zunächst muss das Kapital nach 8 Jahren mit 2 Jahren Verzinsung das Endkapital ergeben. Daraus folgt die Gleichung

4266.30 * q^2 = 4658.91

q ist hier der Aufzinsungsfaktor und beträgt (1 + Zinssatz)

Das lösen wir nach q auf.

4266.30 * q^2 = 4658.91

q^2 = 4658.91/4266.30

q = √(4658.91/4266.30) = ~ 1.045 

Wir haben also einen Zinssatz von 4.5%

Nun kann man das Geld nach 8 Jahren mit diesem Zinssatz abzinsen.

4266.30 / 1.045^8 = 3000.00

Jetzt erhält man sogar genau 3000 Euro.

Das liegt daran, dass ich in der ersten Rechnung den Zinssatz nicht gerundet hatte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...