0 Daumen
227 Aufrufe
Ein Geldbetrag wird auf 10 jahre angelegt und erreicht einen endwert von 4658,91€
nach 8 Jahren beträgt der Zwischenwert 4266,30 €

wie hoch war dieser angelegte geldbetrag?
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
4266.30 * q^2 = 4658.91

q = √22084786370/142210 ~ 1.045000419

Abzinsen mit zum Barwert

4266.30 * (√22084786370/142210)^-8 = 2999.99

Es wurden nahezu 3000 Euro angelegt.
von 281 k
kannst du mir das nochmal erklären? schritt für schritt ich muss das morgen der klasse erklären..

Zunächst muss das Kapital nach 8 Jahren mit 2 Jahren Verzinsung das Endkapital ergeben. Daraus folgt die Gleichung

4266.30 * q^2 = 4658.91

q ist hier der Aufzinsungsfaktor und beträgt (1 + Zinssatz)

Das lösen wir nach q auf.

4266.30 * q^2 = 4658.91

q^2 = 4658.91/4266.30

q = √(4658.91/4266.30) = ~ 1.045 

Wir haben also einen Zinssatz von 4.5%

Nun kann man das Geld nach 8 Jahren mit diesem Zinssatz abzinsen.

4266.30 / 1.045^8 = 3000.00

Jetzt erhält man sogar genau 3000 Euro.

Das liegt daran, dass ich in der ersten Rechnung den Zinssatz nicht gerundet hatte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...