0 Daumen
42 Aufrufe

Meine Frage ist hierzu,warum ist der Hauptnenner 8(x-2)

Ich verstehe einfach nicht warum man 2 (x-2) mit 8(x-2) kürzen darf.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

 

1. Du musst das kgV, also das kleinste gemeinsame Vielfache bilden. 2(x-2) ist dabei nicht ausreichend, weil 8 darin nicht enhalten ist. Ist also kein Vielfaches. 8(x-2) ist aber ein Vielfaches von 8 und damit als Hauptnenner geeignet.

 

2. Nun

8(x-2) / (2(x-2)) = (4*2(x-2)) / (2(x-2)) = 4

 

Gleiche Faktoren dürfen ja gekürzt werden ;).

 

Grüße

Beantwortet von 133 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...