0 Daumen
126 Aufrufe

Aufgabe:

 x/5 + 5x-5/5 = 9       L:


von

Ergänze die fehlenden Klammern.

Sieht die Gleichung so aus?

$$\frac{x}{5}+\frac{5x-5}{5}=9$$

Jaa, so sieht sie aus.

Dann schau dir Rolands Lösung an.

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

War die gemeint: x/5 + (5x-5)/5 = 9 ?

Dann mit dem Hauptnenner 5 muliplizieren:

x+5x-5=45

6x=50

x=8\( \frac{1}{3} \) .

von 79 k 🚀
x+5x-5=45

6x=...

(Das war vorhin falsch umgeformt.)

Längst korrigiert!

könnten sie einmal bitte ihre Vorgehensweise erläutern

Lies doch einfach zusammenhängend.

Er hat geschrieben, dass er x/5 + (5x-5)/5 = 9  mit dem Hauptnenner 5 multipliziert.

Er hat geschrieben, dass das auf x+5x-5=45 führt.

Er hat geschrieben, dass das auf 6x=50 führt.

Welchen dieser Schritte hast du jetzt ganz konkret nicht nachvollziehen  können?

Was wäre wenn die Gleichung so aussehen würde: 3x/4+(7x-4)/8 = 19

Welchen dieser Schritte hast du jetzt ganz konkret nicht nachvollziehen  können?

Was wäre wenn die Gleichung so aussehen würde: 3x/4+(7x-4)/8 = 19

So kann man auf konkrete Fragen auch reagieren. Deine Sache...

In dem jetzt angegebenen Beispiel ist der Hauptnenner 8.

Multipliziere also beide Seiten der Gleichung mit 8.

$$\frac{3x}{4}+\frac{7x-4}{8}=19\quad \text{Hauptnenner = 8}\\ \frac{8\cdot 3x}{4}+\frac{8\cdot(7x-4)}{8}=19\cdot 8\\ 6x+7x-4=152\\ 13x-4=152\\13x=156\\ x=12$$

+1 Daumen

x/5+5*x-1-9=0  5/5=1

0=1/5*x+25/5*x-10   5/1=25/5

0=26/5*x-10

x=10*5/26=1,923..

von 3,5 k

@Yung Taki

Das ist sicher nicht die Lösung der Aufgabe, die du gelöst haben willst.

Es ist die Lösung der Aufgabe, die du aufgeschrieben hast.

Es ist die richtige Antwort!

Wer nicht fähig ist, die Aufgabenstellung korrekt zu posten hat auch nur die Antwort verdient, die zu seinem Posting passt.

Es ist die richtige Antwort!

Ich bin völlig einverstanden.

Wer nicht fähig ist, die Aufgabenstellung korrekt zu posten hat auch nur die Antwort verdient, die zu seinem Posting passt.

Dito.

Aber sage das mal Silvia...

Nicht nötig, lieber Rechenschieber, ich habe es gelesen. Bei neuen Forumsmitgliedern darf man aber auch mal etwas großzügiger sein.

" Bei neuen Forumsmitgliedern darf man aber auch mal etwas großzügiger sein. "

Richtig!

So bleibt als Lerneffekt für den Fragesteller, dass er seine Aufgabe nur so ungefähr hinschmieren braucht und sich wenige Minuten später mehrere Antwortende einfinden, welche die Fragestellung korrigieren und gleich die passende Lösung dazuliefern.

Das bringt Erfolgspunkte für die Antwortgeber und vermeidet nachhaltig minimalste Effekte von Verständnis beim Fragesteller.

Für etwaige Prüfungen genügt es zukünftig ohnehin, einen von zuhause mitgebrachten Aufkleber mit seinem korrekt geschriebenen Namen auf die Teilnehmerliste zu kleben, um den Abschluss zu erreichen.

*der Aufkleber wurde von den Eltern angefertigt, da diese noch schreiben können.

Die Fragesteller stellen hier die Fragen rein,weil sie selber nicht mehr klar kommen.

Auch lernt man aus Fehlern und bis zu den Prüfungen bleibt ja noch genug Zeit.

Merke:"Kopieren geht über studieren ! Man muß nur wissen,wo es steht und man muß damit umgehen können !"

Ich lasse diesen Beitrag nur deshalb inhaltlich unkommentiert, um mich nicht mit Moderatoren auseinandersetzen zu müssen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community