0 Daumen
484 Aufrufe

Lösen Sie das folgende Anfangswertproblem, führen Sie eine Probe durch:

\( y^{\prime}+\frac{5}{x} y=3 x^{3} \quad(x>0) \quad y(1)=\frac{7}{3} \)

Avatar von

Vielleicht hilft die die Lösung von Wolramalpha solange noch keiner geantwortet hat


Damit sollte die Funktion wie folgt lauten:

y = (x^9 + 6)/(3·x^5) = x^4/3 + 2/x^5

1 Antwort

0 Daumen


(1) Löse zunächst die homogene DGL \(y'+5\dfrac yx=0\).$$\frac{y'}y=-\frac5x$$$$\int\frac{\mathrm dy}y=-5\int\frac{\mathrm dx}x$$$$\log y=-5\log x+c_0$$$$y=\frac c{x^5}.$$(2) Lösung der inhomogenen DGL durch Variation der Konstanten \(c\).$$\frac{xc'-5c}{x^6}+\frac{5c}{x^6}=3x^3$$$$c'=3x^8$$$$c=\frac13x^9+K.$$Demnach lautet die allgemeine Lösung$$\boxed{y=\dfrac{x^4}3+\dfrac K{x^5}}.$$Aus der Randbedingung \(y(1)=\frac73\) folgt unmittelbar \(K=2\).
Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community