0 Daumen
197 Aufrufe

Ich soll f(x)=x*(x-1)ableiten. Ich weiß, dass ich sowohl die Produkt- als auch die Kettenregel anwenden muss, mehr aber leider auch nicht.. 

Wäre total nett wenn mir das jemand erklären könnte! :)

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

f(x)=x*(x-1)4

Hier sind zwei Terme, die jeweils die Variable x enthalten,  multiplikativ verbunden, so dass die Produktregel anzuwenden ist.

u = x  -> u' = 1

v = (x-1)4 -> v' = (x-1)4-1 *1 =   (x-1)3      (*1 wegen innerer Ableitung von (x - 1))

f'(x) = u*v' + v*u'

f'(x) = x*(x-1)3  + (x-1)4 * 1 = x*(x-1)3  + (x-1)4 = (x-1)3 * (x +(x - 1)) = (x-1)3 * (2x - 1))

Avatar von 5,3 k
Ahh okay, das verstehe ich.  :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community