0 Daumen
377 Aufrufe
Hallo:)

Hab mal wieder ein Gleichungssystem, bei dem ich einfach nicht auf die Lösung komme.

Hoffe ihr könnt mir helfen:)

Das Verfahren zur Lösung ist egal!

(I)  123,01x-124y=61             (II)  248x-250y=123

Liebe Grüße und danke im Voraus:D
Avatar von
Rauskommen sollte, was Wolframalpha raushat:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=+%2812301%2F100%29x-124y%3D61%2C++248x-250y%3D123

Hilft das bereits?
Danke aber nein leider nicht, da ich einen konkreten Rechenweg brauche:)

Aber trotzdem danke:)

2 Antworten

0 Daumen

Hi meli,

 

(I)  123,01x-124y=61        

(II)  248x-250y=123

 

(I)*125 und (II)*62

(Ia) 15376,25x - 15500y = 7625

(IIa) 15376x - 15500y = 7626

 

Nun kannst Du die beiden Gleichungen subtrahieren (Subtraktionsverfahren)

(Ia) - (IIa):

(Ia) 15376,25x - 15500y = 7625

(III) 0,25x = -1

 

Aus (III) -> x = -4

Damit in (I) um y auszurechnen -> y = -223/50

 

Alles klar?


Grüße

Avatar von 141 k 🚀
0 Daumen

hey

 

Ich mach das jetzt mal nach dem Einsetzungsverfahren.

 

|.123,01x-124y=61

||. 248x-250y=123 |-248x |:(-250)

 

y=(-0,492+0,992x)  -> in  |. Gleichung für y einsetzen.

 

123,01x-124(-0,492+0,992x)=61

123,01x+61,008-123,008x=61

1/500+61,008=61 |-61,008

1/500x=-1/25 |:1/500

x= -4 und y= -4,46

Avatar von 7,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community