0 Daumen
136 Aufrufe

Gegeben sind eine lineare Funktion und zwei Punkte die beide auf der x Achse liegen aber nicht auf der Nullstelle der Funktion


gesucht ist ein Punkt,der auf der Funktion liegt sodass er mit den beiden anderen Punkten ein gleichschenkliges Dreieck bildet


Ich habe extra keine Werte angegeben,damit das bisschen verallgemeinert wird


:)

von

1 Antwort

0 Daumen

Ich denke wenn die x-Koordinate des gesuchten Punktes genau zwischen den gegebenen Punkten auf der x-Achse liegt, ist das entstehende Dreieck immer gleichschenklig.

von 37 k
Das ist eine Möglichkeit. Die anderen vier wurden hier auch schon ausführlich diskutiert.

Wo sind die diskutiert worden. Nicht unter dieser Frage, oder?

z.B. da und dort und an mindestens einer weiteren Stelle, die ich nicht so schnell finde

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community