+1 Daumen
1,1k Aufrufe
Hallo ich habe hier eine Aufgabe bei der ich den Grundwert berechnen muss, ich habe das auch schon ausgerechnet, aber irgendwie kommt da ein komisches ergebnis raus:

Aufgabe:

Clara ist stolz auf ihre neue handtasche: "Erst haben sie die Tasche auf 20% reduziert und dann nochmal um 20%.Ist ja klar das ich die mitgenommen habe, ich wollte ja nicht, dass mir jemand die Tasche für ihre 102€ wegschnappt." Berechne den Grundpreis!

Ich habe dann folgenden ansatz:

gegeben: Prozentsatz= 20%   Prozentwert= 102€  

gesucht: Grundwert= Prozentwert*100/Prozentsatz=102*100/20=510

aber ich finde das kann nicht sein,kann mir jemand helfen und sagen wa sich falsch gemacht habe oder nicht beachtet habe?

,

Nora
von

Clara ist stolz auf ihre neue handtasche: "Erst haben sie die Tasche auf 20% reduziert und dann nochmal um 20%.Ist ja klar das ich die mitgenommen habe, ich wollte ja nicht, dass mir jemand die Tasche für ihre 102€ wegschnappt." Berechne den Grundpreis!

Wenn etwas um 20% reduziert wird, muss man 80% = 0.8 noch bezahlen.

102 : 0.8 : 0.2 = 637.50 Euro

Die Tasche hatte ursprünglich 637.50 gekostet.

ja, danke

man kann doch aber irrgendwie mit 20% rechnen und dann das ergenis dazurechen, weil das ergebnis der preis ist der abgezogen wurde,oder?

Nora

1 Antwort

0 Daumen

 "Erst haben sie die Tasche auf 20% reduziert und dann nochmal um 20%.Ist ja klar das ich die mitgenommen habe, ich wollte ja nicht, dass mir jemand die Tasche für ihre 102€ wegschnappt."

Wörtlich bedeutet auf 20% reduzieren, dass etwas das x Euro gekostet hat, noch 0.2 * x Euro kostet.

Wenn man das noch um 20% reduziert, rechnet man 0.8*(0.2*x) = 102

Jetzt auflösen nach x.

x = (102 : 0.8) : 0.2 = 637.50 Euro

Beachte: um 20% reduzieren ist etwas Anderes als auf 20% reduzieren!

von 162 k 🚀

gegeben: Prozentsatz= 20%   Prozentwert= 102€  

gesucht: Grundwert= Prozentwert*100/Prozentsatz=102*100/20=510

Bei dir fehlt einfach die zweite Reduktion. Du musst mit deiner Rechnung hinten anfangen.

(102*100/80)*100/20

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community