+1 Daumen
397 Aufrufe
Hallo !

Ich habe eine Frage zur Rentenberechnung. Zahlen spielen keine Rolle es geht nur um eine allgemeine Frage.

So hier die Aufgabenstellung:

Wie hoch wird die am Anfang des Monats zu erhaltende Rente für jede der genannten Personen sein, wenn die Auszahlung des Endkapitals zwischen 65 und 80 Jahre erfolgen soll?

Das es sich um eine vorschüssige Rente handelt weiß ich. Und auch das ich mit 15 Jahren rechnen muss. Wo ich einen Hänger habe ist:

Welche Formel muss ich nehmen

a) die zur Berechnung des Rentenendwertfaktors oder

b) die des Rentenbarwertes?

Ich komme nicht drauf.

Wie ich es dann rechnen muss weiß ich auch, aber welche nehme ich?

Wer kann mir weiterhelfen?

 

Danke Susann
von

1 Antwort

0 Daumen
Meist hat man ja den Rentenbarwert gegeben. Das heißt auf einem Rentenkonto wird über eine lange Zeit Geld angesammelt und ab einem bestimmten Tag wird dieses Geld dann an Rente ausgezahlt. Das angesammelte Geld ist dann der Rentenbarwert.

Das ist aber jeweils von der Aufgabe abhängig. Also wenn du eine bestimmte Aufgabe hast, wo du dir unsicher bist frag gerne noch mal nach.
von 419 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community