0 Daumen
4,4k Aufrufe

Bei einer Verlosung gibt es einen Hauptgewinn, drei kleinere Preise, 26 Trostpreise und 120 Nieten. Dina kauft ein Los. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein Gewinn erhält?
Notiere deine Rechnung.



von

2 Antworten

0 Daumen

Bei einer Verlosung gibt es einen Hauptgewinn, drei kleinere Preise, 26 Trostpreise und 120 Nieten. Dina kauft ein Los. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das sie einen Gewinn erhält?

1/120 + 3/120 + 26/120 = 30/120 = 1/4

1/4=0,25

P=0,25

LG

von 3,5 k

Hi Simon,


schau Dir bitte auch einmal meine Lösung an - ist diese nicht folgerichtiger?

:-D


Lieben Gruß

Andreas

Hallo Andreas,

ich habe wohl die Nieten als Gesamtanzahl der Lose interpretiert.

Am Samstag Abend um 24:00 Uhr lese ich einfach zu schnell und vor allem zu unkonzentriert^^.

Danke für den Hinweis!

LG

Gern geschehen :-)

Die "Tageszeit" ist in der Tat etwas ungünstig - für uns alle :-D

LG

0 Daumen



es gibt einen Hauptgewinn, drei kleinere Preise, 26 Trostpreise und 120 Nieten.

Insgesamt gibt es also

1 + 3 + 26 + 120 Lose = 150 Lose.

Von diesen 150 Losen sind aber nur

1 + 3 + 26 Gewinnlose = 30 Gewinnlose (wenn man die kleinen Preise und die Trostpreise dazu rechnet).

Die Chance, einen Gewinn zu erzielen, beträgt also

30 (Gewinnlose) / 150 (Lose insgesamt) = 30/150 = 1/5 = 0,2 = 20%


Besten Gruß

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community