0 Daumen
90 Aufrufe

Hi ich muss folgende Aufgabe lösen: 

5v+5=0 

Kann mir jemand sagen wie ich das rechnen muss um die Lösungsmenge heraus zubekommen? 

Danke!

von

1 Antwort

0 Daumen

Durch Äquivalenzumformungen:

5 v +5 = 0    | - 5

5 v = -5         | : 5

v = -1

Die Lösungsmenge ist L={-1}.

Probe: 5*(-1)+5 = -5+5 = 0 Stimmt.

von

Ich brauche a;b und c da ich die dann in die Diskriimnante D einsetzten muss um die Lösungsmenge zu bekommen. Wie geht das? dort ist ja nur b und c angegeben. ist a dann 0?? 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community