0 Daumen
159 Aufrufe

Ich rechne gerade ein paar alte Aufgaben nach und bin dabei auf die Aufgabe f(x)=1/8*(2x-k^2)*wurzel aus kx gestoßen.

Ich soll die Nullstellen berechnen weiß aber nicht wie ich an die Aufgabe ran gehen soll.

Bitte deshalb um Hilfe. Mit einem lösungsweg wäre mir sehr geholfen ;)

von

1 Antwort

0 Daumen

Achtung. kx darf nicht kleiner als 0 sein!

Nun die gesuchten Nullstellen.

f(x)=1/8*(2x-k2)*wurzel aus kx

Ein Produkt ist genau dann 0, wenn einer der Faktoren 0 ist.

1/8 ist nie 0.

2x - k^2 = 0  

2x = k^2

x = k^2/2 ist eine erste Nullstelle.

√(kx) ist 0 , wenn x = 0 ist. Zweite Nullstelle ist x= 0.

von 162 k 🚀

Das nenne ich mal gut dargestellt  ;)

Vielen Dank, damit hast du mir sehr geholfen :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community