0 Daumen
293 Aufrufe

(x+4) (x+4) = 20

Ich muss es zuerst ausmultiplizieren und danach rechnerisch lösen.

Ich bekomme x1=6 x2= -6 raus stimmts???

von

Setz doch einfach mal dein Ergebnis ein.

2 Antworten

+1 Daumen

Hi !

(x+4) (x+4) = 20 | Ausmultiplizieren

x²+4x+4x+16=20 |-20 so dass wir =0 setzen können um die pq-Formel anzuwenden.

x²+8x-4=0

pq-Formel:

image

x1/2=-8/2±√(8/2)²+4=0,472 v -8,4721 PROBE:

(0,472+4)²≈20   (-8,4721+4)²≈20

Wenn du 6 einsetzen würdest, käme 10*10 heraus, und das sind nicht 20

Gruß Luis

von 2,0 k
0 Daumen

Weder noch

was hälst Du davon, dieses Thema systematisch anzugehen und nicht als Ratespiel ?

von

Mann!Mann!Mann!! Ich stelle Fragen auf gutemathefragen.de!!! Falls es dir nicht gefällt dann geh weg. Hier wird Mathe gemacht nicht rumgemeckert!!!

Die Hoffnung der Helfer ist den Fragenden nachhaltig Lösungswege zu vermitteln.

Bei so offensichtlich unüberlegten Vorgaben ist klar, dass keinerlei Methode angewendet wurde.

Mein Hinweis war positiv gemeint. Aber es gibt ja in den einschlägigen Foren auch zahlreiche Leute, die einfach nur mal schnell die Aufgaben ausrechnen.

Hausaufgaben erledigt - Prüfung durchgefallen - weshalb nur ?

Wenn du damit versuchst auszudrücken, dass unsere Lösungshilfen nicht notenfördernd sind, weil wir es vorkauen, liegst du in meinen Augen falsch. Ich persönlich, Andreas macht das beispielsweise auch sehr gut, benutze immer farbliche Markierungen, um Zusammenhänge darzustellen, damit man besser sieht, was zusammengefasst wird oder welche Besonderheit vorliegt. Dabei lernt man viel! Die Bedankungen und Nachfragen belegen doch klar, dass es bei ihnen Klick gemacht hat und Interesse an den Aufgaben besteht...Deine kecken Bemerkungen hingegen können zwar gut gemeint sein, du willst wohl eher, dass die Fragenden den Stoff und die Formeln verinnerlichen. Leider greifst du durch deine gewitzte Art manche an, die vielleicht frustriert sind, da sie die Hausaufgaben ohne Unterstützung nicht hinbekommen. Und das hilft, meiner Meinung nach, noch weniger, als wenn man gar nichts sagt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community