0 Daumen
7,2k Aufrufe
2x+3y=18 4x+6y=24 also ich bekomme hier 0=12 raus. es gibt doch so ein zeichen dass 0 nicht 12 ist also ich glaub man schreibt als lösungsmenge eine 0 schräg durchgestrichen un dann die 12 richtig?
von

2 Antworten

0 Daumen
DIe Lösungsmenge ist die Leere Menge mit dem Symbol: ∅

In diesem Fall sind die Graphen der beiden Gleichungen parallel zueinander. Es also keinen Schnittpunkt der beiden Funktionen.
von
0 Daumen

Ich rechen mal nach:

I  2x+3y=18

II 4x+6y=24

 

Dann 

II  4x+6y=24   ¦:2

    2x+3y=12

 

Man sieht, dass es keine Lösung gibt.... (12=18)

 

Dies schreibt man dann so:

IL = {}

...oder so:

IL= ∅

Das bedeutet so viel wie leere Menge oder keine Lösung

Die 12 oder was auch immer musst du gar nicht aufschreiben! So wie du gesagt hast, passt's (einfach ohne die 12)

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und du verstehst es jetzt!

Simon

von 4,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community