0 Daumen
227 Aufrufe
Berchnen Sie jeweils die Radiuslänge r der Kugel K so, dass K die Ebene E berührt, und ermitteln Sie die Koordinaten des Berührpunkts B.

 

K: (x1-5)²+(x2-1)²+(x3-1)²=r²

 

also das bei X sollte untergestellt sein.

 

Danke schon mal im Voraus :)
von
Für etwaige Helfer fehlt die Information über die Ebene. Reichst Du die noch nach?

Grüße ;)
Sollte da nicht noch eine Ebene gegeben sein?
Ich habe meinen Kommentar mal als Antwort geschrieben.

Vielleicht reicht der Fragesteller aber seine Ebenengleichung trotzdem noch nach.

1 Antwort

0 Daumen

Nimm mal an du hast die Ebene in Koordinatenform:

ax + by + cz = d

Dann muss der Kugelradius genau so groß sein wie der Abstand des Kugelmittelpunktes von der Ebene.

Aus der Ebenengleichung entwickel ich daher erst die Abstandsformel:

Abstand = (ax + by + cz - d) / √(a2 + b2 + c2)

Hier setze ich jetzt den Kugelmittelpunkt ein

r = (5*a + 1*b + 1*c - d) / √(a2 + b2 + c2)

von 419 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community