0 Daumen
1,2k Aufrufe

http://enlil.info/Analysisaufgaben_GK_red.pdf


Ein Medikament wird über eine (intravenöse) Dauerinfusion dem Körper kontinuierlich und gleichmäßig zugeführt. Die Konzentration des Wirkstoffes im Blut steigt dabei kontinuierlich an und strebt bei „langfristiger Infusion“ auf eine „Endkonzentration“ zu. 

Gibt es irgendwo die Lösungen dazu, oder wenigstens Ansätze? Könnte mir jemand die Klausur vorrechnen?


Danke und LG

von

Bitte Fragen nur einmal einstellen. vgl. https://www.mathelounge.de/schreibregeln

Zudem sind Links ungern gesehen, da sie mit der Zeit möglicherweise nicht mehr zur Frage führen.

Benutze auch die Suche und die Tags, um vorhandene Antworten zu finden. Danach kannst du spezifischer fragen.

https://www.mathelounge.de/tag/abitur

Vermutlich hilft dir: https://www.mathelounge.de/96754/anderungsrate-konzentration-ableitungen-ableitungsregeln

ja wollte ungern die ganze Klausur hierein kopieren, der Übersicht wegen.

Habe schon alles hier sowie im Netz abgesucht. Bin ratlos, nirgends findet man Ansätze.

LG

1 Antwort

0 Daumen

Ich würde eigentlich Annehmen, dass die Klausuren in dem ein oder anderen STARK-Abiturvorbereitungsheft enthalten sind und dort auch eine Lösung angeboten wird.

Ansonsten könnte die sicher jemand die Aufgaben durchrechnen und mit dir besprechen. Das würde dann aber vermutlich für dich nicht kostenlos geschehen.

von 385 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community