0 Daumen
193 Aufrufe
Warum muss Mathe immer so komisch sein. Ganz ehrlich, wer kapiert das schon außer vielleicht Profis...

Ich bin auf jeden Fall kein Profi und hoffe auf eine schnelle Antwort mit Rechnung! Danke schon einmal im Voraus.

 

Aufgabe zur Zinsrechnung:

500€ werden zu 4% bei der Bank verzinst. Wie groß ist das Kapital nach drei Jahren?
Gefragt von

3 Antworten

0 Daumen

Nach jedem Jahr werden aus den zu Beginn des Jahres vorhandenen 100 % 4 % addiert. Das gibt dann 104%.

Direkt kannst du das mit 500*1,04 berechnen

Noch ein Jahr (500*1,04) * 1,04

usw.

Du brauchst ((500*1,04)*1,04)*1,04 = 500 * 1,043 = 562.43 Euro

Weil da noch jedes Jahr gerundet wird, stimmt das nur ungefähr.

 

Beantwortet von 142 k
0 Daumen

Siehe auch Video Zinseszins und Zinseszinsformel: Einführung

Dann verstehst du das Prinzip der Berechnung und lernst die Zinseszinsformel kennen.

Viel Erfolg!

Beantwortet von 7,6 k
0 Daumen

Kist das Anfangskapital und q = 1+p/100 oder auch q=1+Zinsfaktor i

Kn= ist der Endwert des Kapitals nach n Jahren

Kn=K0*qn

bei 500€ Starkapital heißt das:

K3=500*(1+4/100)3

K3=562,432

Das Kapital ist nach drei Jahren auf 562,43 € angewachsen.

 

Beantwortet von 20 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...