0 Daumen
2,9k Aufrufe

Hi Leute ich brauche Hilfe bei der folgenden Aufgabe:

Forme die Potenzen so um, dass keine negativen Exponenten auftreten:

a) 4-5  

b) (1 / 3) -2

c) (-0,3) -2

d) a-2

e) 2*x-3

f) x*a-2

g) (x*a)-2

h) a-2n

i) (a / b) -4

j) (a-3 / b-2)


danke!

von

2 Antworten

0 Daumen

Kehrwert entspricht negativem Exponenten:

$$\frac 1a = a^{-1}$$

von

das wusste ich schon doch kann man das doch gar nicht auf alle anwenden?

Doch - weshalb denn nicht ?

Fang doch mal an und zeige wie weit du kommst

die erste wird zu 1 / 4der rest ist mir ein rätsel

$$ \frac 1{a^n} = a^{-n} $$

versuche das mal für a) anzuwenden

ist 1 / 45 nicht richtig?

bei b kann ich doch nicht den bruch unter den 1 / bruchstrich schreiben, wie funktioniert das  dann

$$4^{-5} = \frac 1{4^5}$$

weshalb vermutest Du soll das falsch sein ?

weil du mir nach der antwort einen tipp gegeben hast :D, egal, weiter gehts! wie funktioniert b?

$$\left(\frac 13 \right) ^{-2} = \left(  \frac1{(\frac 13)} \right) ^{2}$$
geht doch !
aber es geht noch weiter ...

c= 1 / -0,3 2

d= 1 / 44

kannst du mir noch f g h i und j erklären, dann bin ich gewappnet glaube ich!

mach mal b) erst fertig - da gibts noch was zu tun

was denn? ich muss morgen früh raus, es wäre cool wenn du mir die lösungen sagen könntest ich kann es dann nachvollziehen

Dann machen wir morgen abend weiter.

Ohne Mitarbeit und Mitdenken ist jede Antwort bezüglich der Nachhaltigkeit des Lerneffektes zwecklos.

0 Daumen

Potenzgesetze !

4^-5  = 1/ 4^5

von 4,8 k

abgesehen von der bereits existierenden Antwort wäre auch auf korrekte Formatierung zur Vermeidung von Missverständnissen sehr wünschenswert.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community