0 Daumen
3,1k Aufrufe
Ich verstehe nicht was bei dieser Frage gemeint ist, aber es ist sehr wichtig ich habe morgen SA :S

das beispiel ist z.B.

sin(a) = sin(10°)

die Lösung dazu ist :

sin(170°) =sin(10°)

wie kommt man hier auf 170° ??? :O
von
Hattest Du nicht gerade eben selbst die Bedingungen hingeschrieben:

https://www.mathelounge.de/21912/sind-diese-beziehungen-immer-gleich
ich wusste nur nicht das das auch zu diesem beispiel gehört :S omg ich kann gar nichts aber danke ich versteh jetzt eh wie man auf die Lösung kommt :)

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
180° -10°=170°

Liegen beide in den positiven Quadranten des Einheitskreises
von 38 k
+1 Daumen
Es gilt:

sin(x) = sin(180 - x)
sin(10) = sin(180 - 10) = sin(170)

Die Zusammenhänge kannst Du leicht selbst erforschen unter:

https://www.matheretter.de/mathe-programme?id=112

von 418 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community