0 Daumen
180 Aufrufe

Aus einem Holzwürfel mit einem Volumen von 225,36cm3 wird eine Pyramide mit gleicher Grundfläche und gleicher Höhe ausgefräst. Wie groß ist das Volumen des Restkörpers?

von

3 Antworten

0 Daumen

1. Kantenlänge des Würfels berechnen

2. Grundfläche der Pyramide bestimmen oder aber auch direkt zu

3. Volumen der Pyramide bestimmen

4. Volumen der Pyramide vom Volumen des Würfels abziehen

Formeln nachschlagen kriegst du ja selbst hin ;)

Gruß

von 24 k
0 Daumen
Würfel 225,36cm^3 heißt Kantenlänge ist
3. Wurzel aus   l 225,36   =  6,085 cm

Pyramide hat also Grundfläche G = ( 6,085 cm )^2 = 37,032 cm^2
                        und Höhe h =   6,085 cm

VPyramide = (1/3) * G * h = 75,12 cm^3

Also ist der Rest   l 225,36cm^3  -   75,12 cm^3  = 150,24 cm^3
von 228 k 🚀
0 Daumen

Würfel = Grundfläche * Höhe ( a^3 )
Pyramide = a^2 * a * 1/3 = 1 / 3 * a^3

Restvolumen = 2 / 3 * a^3 ( des Würfelvolumens )

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community