0 Daumen
178 Aufrufe

Hi,

(1/4x)+(3/4x)=x+4

kann man da nicht die Hauptnenner mit *4 entfernen? Aber dann komme ich nicht auf das Ergebnis, dass in der Lösung steht: -13/3


:S

von

Stehen die beiden x links eigentlich unter dem Bruchstrich?

Also so: 1/(4x)+3/(4x)=x+4  ?

Vorgegebene Lösungen müsste man immer in der gegebenen Gleichung einsetzen können, sonst sind sie falsch.

2 Antworten

0 Daumen

Hi

1/x=x+4

1=x*(x+4)

1=x²+4x

x²+4x-1=0

Jetzt kannst du die pq- oder abc Formel anwenden!

LG

von 3,5 k

Hay Simon :)

Hi Plya :)

Alles klar? Trotz Ferien übst du fleißig Mathematik? :D

Ja na klar und Du ?

Ich schaue mir gerade ein paar Videos zur technischen Mechanik an (Hassfach bei Ing. Studiengängen^^)

Was sind deine Pläne für die Ferien? :D

Bereitest dich also auf das Studium vor ? ;=)

Naja, habe nach den Ferien viele Arbeiten, Vorträge und mein MSA

Was ist MSA?

Kann man des nicht ohne MNF und pq-formel lösen?

Mittlerer Schulabschluss

@Gast: Hauptnenner finden und dann zusammenfassen, halte ich aber für unnötig bei dieser Aufgabe.

@Plya: Viel Glück dabei! Ich habe jetzt auch bald meine Fachabiturprüfungen :)


Wünschne ich dir auch ;9 Gutes gelingen

In welchen Fächern musst du eine schriftliche Prüfung schreiben?

Mathe :))))

Deustch

Englisch

0 Daumen

Meinst du

1/(4x)+3/(4x)=x+4 ?      

(1+3)/(4x)  = x+4

4/(4x) = x+4

1/x = x+4

1 = x^2 + 4x

0 = x^2 + 4x - 1       |quadr. ergänzen

0 = x^2 + 4x + 4 -4 - 1 

0 = (x+2)^2 - 5

5 = (x+2)^2

±√5 = x+2

-2 ± √5 = x1,2

L = { -2 - √5, -2 + √5 }

von 7,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community