0 Daumen
659 Aufrufe


komme hier nicht weiter, kann einer bitte mit einem ausführlichen Rechenweg die Aufgabe lösen?

Ein Verkehrsunternehmen setzt für bestimmte Touren ein spezialfahrzeug ein, welches im Jahr 2011 angeschafft wurde. Die Anschaffungskosten betrugen 125.000€.

Folgende Daten sind gegeben:

2012 Gesamtkosten für das Fahrzeug 36200€

2013 Gesamtkosten für das Fahrzeug 45550€

Laufleistung 2012: 44000 km

Laufleistung 2013: 61000 km

Die Variablen Kosten verhalten sich proportional zur Laufleistung.

Der Einsatz des Fahrzeuges wird dem Auftraggeber mit 0,95€ zuzüglich der Umsatzsteuer je km berechnet.

Es ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug maximal 125.000km im Jahr einsetzbar ist.

Ermitteln Sie den Breake-even-Point

von

1 Antwort

0 Daumen

m·x + b = y

m·44000 + b = 36200

m·61000 + b = 45550

Löse das LGS und du erhältst: b = 12000 ∧ m = 0.55

0.95·x = 0.55·x + 12000

Löse die Gleichung und du erhältst: x = 30000

von 390 k 🚀

Wie ich auf die variablen Kosten pro km komme kann ich nachvollziehen.

Aber wie kommt man auf die Fixkosten von 12.000€ ?

Was heißt löse das LGS

Was heißt löse das LGS.

Das heißt du hast ein Lineares Gleichungs-System welches du lösen sollst.

Wie ich auf die variablen Kosten pro km komme kann ich nachvollziehen.

Wenn du die kennst setzt du sie einfach in eine Gleichung ein und löst nach b auf

m·44000 + b = 36200 

b = 36200 - m·44000

Nun noch die variablen Kosten für m einsetzen und damit b ausrechnen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 24 Nov 2015 von Gast
1 Antwort
1 Antwort
1 Antwort
Gefragt 23 Jan 2017 von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community