0 Daumen
117 Aufrufe

Finde für f einen passenden Funktiostherm. (siehe Bild)


Aus dem Bild erkenne ich


f(-1) = 0

f(0) = 0

f (2) = 0

und daraus das bei 0/0 ein Wendepunkt vorliegt auch f´´(0) = 0


Aber aus diesen Wert lässt sich ja keine Funktion bestimmen also nur die Funktion y=0

Kann mir jemand nen kurzen Tipp geben wie ich anfangen muss.


Ist das eine Funktion 3.Grades?

Also der Form ax°3 + bx^2 + cx + d Bild Mathematik ?

von

2 Antworten

+1 Daumen

f ( x ) = x * ( x +1 ) * ( x - 2 ) * a
ich würde den Punkt ( 1  | -2 ) nehmen

f ( 1 ) = = 1 * ( 1 +1 )  * ( 1 -2 ) * a = -2
( 1 * 2 * -1  ) * a = -2
-2 * a = -2
a = 1

f ( x ) = x * ( x +1 ) * ( x - 2 )

~plot~  x * ( x +1 ) * ( x - 2 ) ~plot~


Sieht doch schon recht gelungen aus.
Bei Bedarf wieder nachfragen.

von 114 k 🚀
0 Daumen
Ja, ich würd mit einer 3. Grades anfangen.
Aber bei 0 ist kein Wendepunkt. der liegt bei Grad 3  immer in der
Mitte zwischen Hoch- und Tiefpu.
Da man sonst nicht viel ablesen kann, versuche doch
f(x) = x*(x+1)*(x-2) 

allgemein kann es ja nur noch
f(x) = x*(x+1)*(x-2) * a mit irgendeiner Zahl a sein.
von 235 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community