0 Daumen
387 Aufrufe
Ich verstehe die oben genannte Rechnung nicht gut und muss mich schnell auf Mathe vorbereiten. Ich hoffe ihr versteht, welche Rechnung ich meine.

8 * (3/(-24))

 
von

6 Antworten

+1 Daumen

Falls du da noch mit dem Formeleditor etwas abändern oder fragen möchtest, hier der Text im Textfeld dort:

8*\frac { 3 }{ -24 } =\quad \frac { 8 }{ 1 } *\frac { 3 }{ -24 } =\quad \frac { 8*3 }{ -24 } =\quad \frac { 8*3 }{ -8*3 } =\quad \frac { 1 }{ -1 } =\quad -1\\ 

von 162 k 🚀
0 Daumen
Am besten  das Ganze " mathematisch" formulieren

 8*  3/(-24)     |    8  sind auch 8/1, dann Zähler mit Zähler mutliplizieren und Nenner mit Nenner

(8*3) /(1* (-24))

24 / (-24)        |  kürzen

1 /(-1) = -1
von 38 k
0 Daumen
Ich hoffe deine Aufgabe heißt

8 * 3 / (-24). Falls ja, dann heißt es ( 8*3 ) /(-24 ) = 24/(-24) = -1
von 121 k 🚀
0 Daumen

br
 

Die 8 in den Zähler ziehen, dann kürzen oder ausmultiplizieren. Hier ist ausmultiplizieren einfacher. Dann kürzen. Fertig.

von 3,7 k
0 Daumen

8* (3/-24)= 8*3/-24=24/24= -1

die 8 mit dem Zähler multiplizieren =8*3=24

ausgerechneter Zähler durch den Nenner=24/-24

dann einfach kürzen=1/-1=-1

von
ganz gut! thx
0 Daumen
Hi, 8•(3:-24) = 8•-1/8 = -1 kommt da raus. mfg Michael
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community