0 Daumen
234 Aufrufe




(3√8•x2 )• (6√x5)
      (2√x2)


3√x7 x•(3 x)
           ( 3√x8)

Könnte mir wer die Terme soweit wie möglich zusammen fassen? Ich bin mir sehr unsicher.
Bei dem ersten komme ich auf 2x-2 und bei dem zweiten auf nichts wirkliches.

Die Klammen habe ich nur gesetzt, damit man sieht, das die Wurzel dies umfasst.
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

(3√8•x2 )• (6√x5)
      (2√x2)  

= 2* x 2/3  *  x 5/6  *  x -1

=    2 *  x 9/6 * x -1

= 2 * x 3/6   =   2 * x 1/2  =   2 * wurzel(x)


3√x7 x•(3 x)
           ( 3√x8)

gibt einfach nur x.




 

von 258 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community