0 Daumen
163 Aufrufe

√y3 / √y ⇒


Normale Wurzel kann ich ganz leicht rechen, aber bei Wurzelziehen mit Variablen habe ich keine Ahnung.

Danke für die Hilfe

LG

Commader

von

Setze hier von Anfang aus voraus, dass y nicht negativ ist. 

Ausserdem kannst du mit Klammerung kennzeichnen, wie weit die Wurzelzeichen gehen.

Vielleicht so: √(y3 )/ √(y5 ). Eine Wurzel über dem Bruchstrich und eine darunter und die Hochzahlen sind unter den Wurzeln (?) . 

3 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

√y3 / √y5 = √(y3/y5)=1/√y2=1/y.

EDIT: Korrigiert. 

von 54 k

Hallo! Danke für die Lösung, aber könnten Sie auch erklären wie man die Aufgabe löst?

Ist denn y3/y5 = y2 ?

Da ist noch ein Fehler passiert: y3/y5 =y-2 und das Ergebnis ist y-1.

+1 Punkt

√y3 / √y5

=√y^3/y^5

= 1/|y|


von 83 k
+1 Punkt

Hier meine Umformungen

Bild Mathematik

von 84 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...