0 Daumen
440 Aufrufe

Hey, .ich muss einen Grenzwert einer Folge,  die ein sehr sehr großer Bruch ist, bestimmen. 

Meine Frage:  muss ich wirklich alles ausklammern? Oder gibt es einen Trick,  um gleich erkennen zu können,  welcher Grenzwert es ist bzw. welcher Term den höchsten Exponenten hat? 

von

1 Antwort

0 Daumen

Du mußt  im Zähler und Nenner die höchste Potenz ausklammern Dann kann Du diese kürzen.

Dann kannst du den Grenzwert bestimmen.

von 111 k 🚀

Müssen /dürfen die exponenten gleich sein?

Ich habe erstmal den ganzen Bruch ausgeklammert etc und komme auf den Grenzwert 12/27.

Dann als Kontrolle,  hab ich das so gemacht wie du sagtest,  und es kam:  12/9 raus ..ohje

Müssen /dürfen die exponenten gleich sein?

Ich habe erstmal den ganzen Bruch ausgeklammert etc und komme auf den Grenzwert 12/27.

Dann als Kontrolle,  hab ich das so gemacht wie du sagtest,  und es kam:  12/9 

stell bitte die Aufgabe ein , dann kann man sehen .

Es geht mir um diesen Bruch: 

an =(3n+1)^2*(3-2n)^5*(3-4n)^3*n^2(2n+4)/

         3n^4(5-2n)(2n+1)^4(3n+1)^2

Zu kannst doch erstmal kürzen:

1.)(3n+1)^2

2. n^2 gegen n^4

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community