0 Daumen
467 Aufrufe

Bild Mathematik

kann das jemand lösen? Danke & Gruss

von

3 Antworten

+2 Daumen

weil Weihnachten war einmal richtig schön:

$$ \frac { \frac { 4ab }{ 3x } -\frac { 2b }{ 4x }}{\frac { 8ab}{ x }-\frac { b }{ 3x }} $$
$$ =\frac { \frac { 16ab }{ 12x } -\frac { 6b }{ 12x }}{\frac { 24ab}{ 3x }-\frac { b }{ 3x }} $$
$$ =\frac { \frac { 16ab -6b}{ 12x } }{\frac { 24ab-b}{ 3x }} $$
$$ =\frac { (16ab -6b)*3x} {12x*( 24ab-b)} $$
$$ =\frac { (16ab -6b)} {4*( 24ab-b)} $$
$$ =\frac { 2b(8a -3)} {4b( 24a-1)} $$
$$ =\frac { 8a -3} {2( 24a-1)} $$
$$ =\frac { 8a -3} {48a-2} $$

von 171 k
0 Daumen

zu i)

= (b/x ( (4a)/3 -1/2)) /( b/x (8a -1/3))

=(4a)/3 -1/2) /( 8a -1/3)

=((8a-3)/6 )/((24 a-1)/3))

=(8a-3)/(48a-2)

von 88 k

geht das auch ohne diese ganzen ()...so wie oben auf dem Bild

Ja. Allerdings nur mit mehr Aufwand. Am besten schreibst du es dir wie oben ohne Klammern in natürlicher Schreibweise auf. Dadurch trainierst du gleich wie etwas am PC aussieht.

ist mir so zu kompliziert..trotzdem Danke.

0 Daumen

3·a/b·(2·x/y - x/(6·y)) / (2·x/y·(a/(2·b) + 4·a/(3·b)))

= 3·a/b·(12·x/(6·y) - x/(6·y)) / (2·x/y·(3·a/(6·b) + 8·a/(6·b)))

= 3·a/b·(11·x/(6·y)) / (2·x/y·(11·a/(6·b)))

= (11·a·x/(2·b·y)) / (11·a·x/(3·b·y))

= (11·a·x/(2·b·y)) · ((3·b·y)/(11·a·x))

= 3/2

von 296 k

(4·a·b/(3·x) - 2·b/(4·x))/(8·a·b/x - b/(3·x)) = (8·a - 3)/(48·a - 2)

Damit bestätige ich die Antwort von Grosserloewe

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...