0 Daumen
409 Aufrufe

Ich bekomme ständig die falschen Lösungen?! (Bruchrechnung)

:D,

Wie oben geschrieben ich weiss nicht mehr was ich machen soll... Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte... (sind insgesamt 5 Aufgaben)

Info: Ist keine Hausaufgabe!!! Ich bereite mich nur auf das Studieren vor!

Bild Mathematik Bild Mathematik Bild Mathematik

von

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Für diese Übung mußt Du die binomischen Formeln beherrschen , siehe hier:

https://www.matheretter.de/wiki/binomische-formeln

Aufgabe l)

Bild Mathematik

von 117 k 🚀
+1 Daumen

Kleiner Tipp. Ich habe z.B. Wolframalpha als App und das kann mir solche Terme mit Zwischenschritten umformen.

k)

Zähler

a/(a - b) + b/(a + b)

= a(a + b)/((a + b)(a - b)) + b(a - b)/((a + b)(a - b))

= (a(a + b) + b(a - b))/((a + b)(a - b))

= (a^2 + ab + ab- b^2)/((a + b)(a - b))

= (a^2 + 2ab - b^2)/((a + b)(a - b))

Nenner

a/(a + b) - b/(a - b)

= a(a - b)/((a + b)(a - b)) - b(a + b)/((a + b)(a - b))

= (a(a - b) - b(a + b))/((a + b)(a - b))

= (a^2 - ab - ab - b^2)/((a + b)(a - b))

= (a^2 - 2ab - b^2)/((a + b)(a - b))

Man teilt durch einen Bruch indem man mit dem Kehrbruch multipliziert

(a^2 + 2ab - b^2)/((a + b)(a - b)) * ((a + b)(a - b))/(a^2 - 2ab - b^2)

= (a^2 + 2ab - b^2) / (a^2 - 2ab - b^2)

von 446 k 🚀

Du siehst wie viel arbeit das sein kann. Ich habe z.B. Wolframalpha als App fürs Smartphone welches mir solche Umformungen auch mit Schritt für Schritt Lösung anzeigen kann.

Wenn man studieren möchte ist Wolframalpha ein sehr preiswertes Tool und ersetzt oft einen viel teureren CAS-Rechner.

Es gibt auch andere Mathe-Apps die solche Umformungen machen können. Wolfram ist nur ein Beispiel welches ich sehr gerne benutze.

Du kannst auch mal

https://www.symbolab.com

probieren.

+1 Daumen

k1)

....

\(\frac{3·(ax-by)}{6xy·(x-y)}\) - \(\frac{5a·(ax+by)}{10axy·(x+y)}\) 

 \(\frac{ax-by}{2xy·(x-y)}\) - \(\frac{(ax+by)}{2xy·(x+y)}\) 

=  \(\frac{(ax-by)·(x+y) - (ax+by)·(x-y)}{2xy·(x-y)·(x+y)}\)  

=  \(\frac{2xy·(a-b)}{N}\) = \(\frac{a-b}{(x-y)·(x+y)}\) 

l1)

....

\(\frac{1}{(a-b)·(a+b)}\) \(\frac{2b^2}{2a^2·(a^2-b^2)}\) - \(\frac{1}{a^2}\) + \(\frac{1}{(a+b)^2}\) 

\(\frac{1}{(a-b)·(a+b)}\) \(\frac{2b^2}{2a^2·(a-b)·(a+b))}\) - \(\frac{1}{a^2}\) + \(\frac{1}{(a+b)^2}\) 

\(\frac{2a^2b^2·(a+b)-2b^4·(a+b)-2b^2·(a-b)·(a+b)^2+2a^2b^2·(a-b)}{2a^2b^2·(a-b)·(a+b)^2}\) 

\(\frac{2a^2b^2·(a-b)}{2a^2b^2·(a-b)·(a+b)^2}\) = \(\frac{1}{(a+b)^2}\) 

Gruß Wolfgang

von 86 k 🚀

Du könntest auch die ersten drei Summanden zusammenfassen...

Stimmt bei l1). Wäre einfacher zu rechnen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community