0 Daumen
124 Aufrufe

Wieso ergibt e^{-2a}/e^{-4a} == e^{2a}

:)

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

du hast einen Caret-Konflikt in der Überschrift. (^  ist ein Caret-Zeichen. Der Editor schliesst bei der ersten schliessenden Klammer den Exponenten ab. Wenn du das nicht willst, kannst du nach dem ^  einen Abstand einfügen und dann den Exponenten in Klammern setzen. )

Ich nehme mal die Gleichung im Fragetext.

Wieso ergibt e-2a/e-4a

= e^{-2a} * e-(-4a)

= e^{-2a} * e^{4a}

= e^{-2a + 4a}

= e2a

von 161 k 🚀
0 Daumen

Wegen Potenzgesetzen und Definition von Potenzen mit negativen Exponenten ergibt e-2a/e-4a == e2a

von 71 k 🚀
0 Daumen
Potenzregeln + Erweitern $$ \frac { e^{ -2a } }{ e^{ -4a } } =\frac { e^{ -2a } }{ e^{ -4a } } *\frac { e^{ 4a } }{ e^{ 4a } } =\frac { e^{ -2a+4a } }{ e^{ -4a+4a } }  =\frac { e^{ 2a } }{ e^{0} }  =\frac { e^{ 2a } }{1}   = e^{2a} $$
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community