0 Daumen
99 Aufrufe

Ich habe zurzeit Probleme mit 2 Teilaufgaben der linearen Algebra :

1.) Ich soll eine Matrix A∈|K^2x2 finden, für die gilt, dass Φ:|K^2→|K^2, x↦Ax mit den Bedingungen dass Φ*Φ=0 sowie Φ≠0.

2.) V ist ein |K-Vektorraum und φ:V→V eine lin. Abb. für die gilt ψ^k ≠ 0 sowie ψ^{k+1} = 0  für k>0. Nun suche ich ein x∈V damit, die Menge {x,ψ(x),...,ψ^k(x)} l.u. (linear unabhängig) ist



Bei 1.) kann man ja (leider) nicht die Nullmatrix nehmen, sonst wäre ja Φ=0, bei 2.) habe ich komplett keine Ahnung, was ich tun kann...

Vielen Dank für jede Hilfe :)

von

1 Antwort

0 Daumen

Bei 1 versuche es mal  mit

0  1
0  0



von 172 k

Dann müsste die Verknüpfung allerdings "-" sein, weil man dann Vektor

X2          veknüpft  mit    X2  erhält...

 0                                        0


Oder habe ich einen Denkfehler? 

          

0  1         *       0    1         =             0   0
0  0                 0    0                         0   0 

Phi verknüpft mit Phi ist aber nicht nur die Matrix A*A sondern Ax verknüpft mit Ax. Oder nicht? 

Wenn A die Matrix ist, dann ist Φ(x) = A*x

Also (Φ o Φ)(x) = Φ(Φ(x)) = Φ(A*x) = A*(A*x) = (A*A)*x

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...