0 Daumen
340 Aufrufe

ich brauche mal wieder eure Hilfe!

Komme leider nicht weiter, es wäre sehr nett wenn ihr mir die Aufgaben lösen könntet mit einer Erklärung, damit ich es verstehe, wie ich das machen muss.

Bild Mathematik


von

2 Antworten

0 Daumen

a) Ist x negativ, dann hat dieser Funktionsabschnitt die Gleichung f(x)=-x/3. Ist x positiv, dann hat dieser Funktionsabschnitt die Gleichung f(x)=x/3.

von 103 k 🚀

Und woher weißt du das?

Wie kommst du dadrauf? Und wie ist es bei den anderen?

Wenn du die Betragsstriche weglassen willst, musst du zwei Fälle unterscheiden: 1: im Betrag steht etwas Negatives, denn musst du beim Weglassen der Betragsstriche ein Minuszeichen vor den Term im Betrag setzen. 2. Im Betrag steht etwas Positives, dann darfst du die Betragsstriche ohne Ersatz weglassen. z,B. b) f(x)=-0,5(x-4)+2 falls x-4<0 und  f(x)=0,5(x-4)+2 falls x-4>0.

Ein Fall fehlt noch.

0 Daumen

den Betrag berechnet man wie folgt:

|x|=x, wenn x>=0

|x|=-x, wenn x<0

Du musst also schauen, wenn der Term im Betragszeichen größer oder kleiner 0 ist.

z.B bei

 f(x)=|3x+2|-3

3x+2>=0

3x>=-2

x>=-2/3

---> f(x)=

3x+2-3=3x-1 wenn x>=-2/3

-(3x+2)-3=-3x-5 wenn x<-2/3

von 37 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community