0 Daumen
148 Aufrufe

f(x)=ax²+c

c ist der y-Achsenabschnitt oder?

von

2 Antworten

+1 Daumen

Guten Tag probe,

\(c\) ist der Schnittpunkt mit der y-Achse, denn \(f(0)=a\cdot0^2+c=c\). Der (in diesem Fall) Scheitelpunkt, liegt also bei \(S=(0\mid c)\). Der Koeffizienz \(a\) gibt den Stauchungs-/Streckungsgrad an. Wenn \(|a|<1\) liegt eine Stauchung und sonst eine Streckung vor.

André, savest8

von

\(c\) ist kein Punkt.

0 Daumen

Ja genau.

a ist der Öffnungsfaktor und c der Y-Achsenabschnitt.

Hier auch die Y-Koordinate des Scheitelpunktes, weil sich der bei S(0|c) befindet.

von 391 k 🚀

Sind da denn noch Fragen ?

Diese Aufgabe hat sich erledigt.


Hier brauche ich aber noch Hilfe bei f):

https://www.mathelounge.de/414433/analysis-steinerner-monumentalbrunnen-mit-randkurven-und#c423518

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community