0 Daumen
53 Aufrufe

Hallo zusammen!


Ich habe mal eine Frage zur unten stehenden Aufgabe! Ich weiß, die ist nicht ganz fertig aber ich verstehe den Zwischenschritt nicht, wie ich von (2√2)6 zu 29 kommen soll? Die anderen Schritte verstehe ich, aber dies leider nicht.


    w10 / z6

= (2e (-π/3))10 / (2√2e(-3π/4))6

= 210 e (-10π/3) / 29 e (-9π/2)


Danke :)

von

3 Antworten

+2 Daumen

(2√2)^6=(2*2^{1/2})^6=2^3*2^6=2^9

von 30 k
+2 Daumen

2√2 = 2*2^{1/2} = 2^{3/2}

(2^{3/2})^6 =2^{18/2} = 2^9

von 25 k
+2 Daumen

das sind Potenzgesetze:

allgemein: a^m  *a^n= a^{m+n}

√2 =2^{1/2}

2 *√2 = 2^{2/2} *2^{1/2} =2^{3/2}

(2^{3/2})^6 =2^ (3*6)/ 2 = 2^9

von 82 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...