+1 Punkt
57 Aufrufe

Bild Mathematik Hallo:)

ich verstehe leider alles rund um Gruppen nicht , deshalb hoffe ich auf eure Unterstützung und danke schon im Voraus!:)

von

1 Antwort

0 Daumen

a)  f injektiv und angenommen Kern(f) ≠ { e } .

Dann gibt es ein x ∈ Kern(f)  mit x ≠ e.

Dann gilt  weil x ∈ Kern(f) ist, gilt  f(x) = e 

und  wie bei jedem Gruppenhomomorphismus f(e) = e 

also  f(x) = f(e)  aber  x ≠ e. im Widerspruch zu f injektiv.

Andere Richtung:  Sei Kern(f) = {e }  und  x,y aus G mit 

f(x) = f(y)   ==>   f(x) * (f(y)-1 = eH 

                ==>     f(x) * f(y-1 )=  eH 

                 ==>     f(x *y-1 )=  eH  

                ==>  x *y-1 = e  weil Kern(f) =  {e } 

                  ==>   x = y  , also f injektiv.          q.e.d.

von 161 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...