0 Daumen
188 Aufrufe

irgendwas mache ich bei dieser Aufgabe falsch :( komme auf eine Riesen Parabel und ist 310€ das Optimum? Ist bei der Y Achse der Preis und das Optimum eingetragen?

Bildschirmfoto 2017-12-31 um 09.03.15.png

von

3 Antworten

+3 Daumen
 
Beste Antwort

Gewinn ist G(x) = x*p(x) - k(x) =  -3x2 + 60x-10 

also G ' (x) = -6x + 60   also G ' (x) = 0  â‡”  x=10 

G(10)=290 ==>  Gewinnmaximum betrĂ€gt 290 GE

bei einer Menge von 10 Einheiten.

Deine Lösung 310 deutet darauf hin, dass du vielleicht beim

Auflösen der Klammer das "minus" nicht beachtet hast.

~plot~ 60-2*x;60-4*x;2x;[[0|20|0|100]] ~plot~

von 152 k

Gesucht ist auch der gewinnmax. Preis. Den hast du vergessen. :)

danke :) das minus Zeichen habe ich bei der 10 vergessen :) aber wo ist deine Parabel? Muss man da nicht irgendeine Parabel einzeichnen um den Grenzerlös, Grenzkosten und den Cournotpunkt einzeichnen zu können?

Grenzerlös und Grenzkosten sind die 

Ableitungen von Erlös und Kostenfunktion. Das gibt hier die

Geraden. Cournot-Punkt ist hier (10;20). Schnitt von

Grenzerlös und Grenzkosten

Da wo die rote und die blaue Funktion sich schneiden, ist der Cournotpunkt? Und ist das auch das Optimum oder ist Cournotpunkt das Optimum? Und was zeigt die rote und grĂŒne Linie an, bei der Überschneidung?

Der Cournotpunkt ist der Schnitt von der roten und der grĂŒnen 

Geraden. Sein x-Wert ist die gewinnmaximierende Menge, also x=10.

Das Optimum ist dann G(10) = 290

warum ĂŒberschneiden sich hier nicht die Preisabsatzfunktion und Grenzerlös wie bei dir? Deshalb dachte ich das man die Parabel braucht?

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 19.20.28.png

aber das kann ich bei deinen Funktionen nicht einzeichnen den Cournotpunkt??

Wenn du vom Punkt (10;20)     [Das ist der Cournotpunkt.]

senkrecht hochlotest, schneidest du den Graphen der

Preis-Absatz-Funktion bei (10;40). Also ist 40 der

gewinnmaximierende Preis. 

und da muss man keine Parabel einzeichnen um die Aufgabe richtig zu lösen?

Nein, hier ist die Preis-Absatz-Funktion eine lineare

Funktion, also statt Parabel eine Gerade.

Aber da ist die Preis Absatzfunktion auch eine gerade Linie, gelb PAF

+2 Daumen

G(x) = E(x)-K(x)

E(x) = p(x)*x = 60x-2x^2

G(x) = 60x-2x^2-x^2-10 = -3x^2+60x-10

G'(x)=0

-6x+60=0

x= 10

G(10) = 290

P(10) = 60-2*10 = 40

Grenzkosten = K'(x) = 2x

Grenzerlös= E'(x) = 60-4x

von 23 k

warum ĂŒberschneiden sich hier nicht die Preisabsatzfunktion und Grenzerlös?

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 19.20.28.png

+2 Daumen

Bei mir wĂŒrde das wie folgt aussehen:

unbenannt.PNG

von 268 k

Dachte der Cournotpunkt liegt nicht ganz auf der maximale Steigung?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...