0 Daumen
86 Aufrufe

Ich verzweifel gerade. Ich lerne für das Abitur und habe gerade eine Aufgabe entdeckt, bei der ich nicht weiterkomme.

In einer geplanten Straße liegt ein kreisrunder See. Die Straße verläuft von P bis B1 gerade und tangential zum See. Anschließend umrundet sie den See in einem Viertelkreis und führt dann wieder tangential und gerade von B2 zum Punkt Q.

P(-4/5) B1(0/8) B2(7/7) Q(10/3)

a) Stelle die Geraden PB1 und QB2 auf und bestimme den Schnittpunkt.

Ich komme einfach auf keine Lösung.

PB1: y= mx+n    m=(5-8)/(-4)=3/4            8=n

   → y=(3/4)x+8

QB2: y= mx+n    m=(3-7)/(10-7)=-4/3       3=-4/3 * 10 +n         n=16+(1/3)

   → y= (-4/3)x +16+(1/3)

Schnittpunkt: (3/4)x+8=(-4/3)x+16 1/3

(25/12)x= 8 1/3 = 25/3

x=4

Aber dann bekomme ich zwei verschiedene x-Werte raus, wenn ich es wieder einsetze...


Was mache ich falsch?

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

P(-4/5) B1(0/8) B2(7/7) Q(10/3)

PB1: y = (8 - 5)/(0 + 4) * (x - 0) + 8 = 0.75·x + 8

QB2: y = (3 - 7)/(10-7) * (x - 10) + 3 = 49/3 - 4/3·x

Schnittpunkt

0.75·x + 8 = 49/3 - 4/3·x --> x = 4

y = 0.75·4 + 8 = 11

y = 49/3 - 4/3·4 = 11

Sieht also gut aus.

Beantwortet von 243 k
0 Daumen

x = 4
Aber dann bekomme ich zwei verschiedene x-Werte raus, wenn ich es wieder einsetze...

Erstens meinst du 2 verschiedene y-Werte ... und
zweitens bekommst den gleichen y-Wert
heraus nämlich y = 11

Beantwortet von 77 k

Und drittens können die y-Werte nicht verschieden sein, wenn derselbe herauskommt (y= 11).

Ich meinte auch y-Werte... hab mich vertippt.

Halb so schlimm.
Der Flüchtigkeitsfehler zum Schluß
war vermeidbar.
Tip :
Gräme dich nicht allzulang.

Danke für den Tipp. Ich versuch, ihn umzusetzen

Den Tipp sollten auch andere beherzigen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...