0 Daumen
56 Aufrufe

Es geht um Vektoren mit Parameter :(


Berechnen Sie x,y,z so, dass folgende Gleichungen für beliebige Vektoren a,b,c  gelten

a) (x-4*y) *a = (3-2* (x-y))*a

b) (3-x)*a +(2*x+3y)* (b+2*c) = z* ( a+b+c) 


Aufgabenteil c und d konnte ich nicht eintippen. Die Vektoren und Matrixschriebweise erscheint nicht so wie in der Aufgabe nebeneinander :(

Ich Hoffe es macht nichts aus, wenn die beiden Aufgabenteile als Bild einfüge. 


aaaa.PNG

Gefragt von

Und wo ist dein Problem?

1 Antwort

+1 Punkt

Hi,

zur a):
Es gilt: \(a x-4ay =(x-4y) \cdot a =(3-2 \cdot (x-y)) \cdot a = 3a-2ax+2ay\)

Hieraus folgt: \(3ax=3a+6ay\)

Wenn wir nun annehmen, dass \(a \neq 0\) gilt (ansonsten ist die Ausgangsgleichung immer erfüllt), womit wir \(3x=3+6y\) erhalten.

Letztendlich erhalten wir \(x = 1+2y\)

Deine Variablen \(x\) und \(y\) müssen so im Verhältnis zueinander stehen, damit die Gleichung für alle \(a\) erfüllt ist.

Gehe bei den anderen auch so vor.

In Teil c) und d) kannst hast du jeweils ein Gleichungssystem mit je zwei Gleichungen.

Beantwortet von 2,9 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Erstmal vielen Dank für deine Hilfe und Mühe! 

Laut meinem Buch soll als Ergebnis bei a) 1/2x - 1/2 herauskommen :(

statt 1+ 2y

Bitteschön :)
Das ist das gleiche Ergebnis. In deinem Buch wurde halt nur nach y aufgelöst.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...