0 Daumen
2,7k Aufrufe

Ist das ODER, welches man zB. beim Beweisen von Mengengleichheiten nutzt, ausschließend?

Wenn ich zB. sagen will das x nicht Element von A ODER  x nicht Element von B ist.
Kann es dann auch bedeuten, dass x weder Element von A noch Element von B ist?

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Nein, das mathematische "oder" ist einschließend.

Deshalb gilt auch der Satz von de Morgan:

nicht ( A oder B) = nicht A   und  nicht B

von 228 k 🚀
+1 Daumen

Wenn ich zB. sagen will: Weder Aussage A noch Aussage B ist wahr, schreibe ich A↓B. Das Zeichen ist der Peirce-Pfeil  und hat den Namen "NOR"

von 102 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community