0 Daumen
225 Aufrufe

wie leitet man diese Funktionsschar ab ?

e^x(-ax*e^x)


MfG

von

2 Antworten

+1 Daumen

e^x(-ax*e^x)= -ax*e^{2x}

Ableitung mit Prod.regel

-a*e^{2x} + (-ax)*2*e^{2x}

= -a*(1+2x)*e^{2x}

von 228 k 🚀
+1 Daumen

Hallo Willy,

f(x)  =  ex· (-ax · ex)  = -a · x · e2x 

Produktregel:  [ u · v ]' = u' · v + u · v'

Spezialfall der Kettenregel: [ eu ] ' = u' · eu   ( u ist ein Term mit x)

der konstante Faktor -a bleibt erhalten:

f '(x)  =  -a · ( 1 · e2x + x · 2e2x )  =  -a · e2x · (1 + 2x) 

Gruß Wolfgang

von 85 k 🚀

Vielen Dank für die Hilfe :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community